top of page

Kontakt Investoren / Presse

max. Equity Marketing GmbH
Maximilian Fischer

Marienplatz 2, 80331 München

EPH Group AG: Neubesetzung in Vorstand und Aufsichtsrat

Schweizer Alexander Lühr wird neuer Vorstand - Jürgen Geisler wechselt in den Aufsichtsrat




Wien, 03. April 2024 - Alexander Lühr (50) wird neuer Vorstand der EPH Group AG. Der Aufsichtsrat der EPH Group AG hat Alexander Lühr mit Wirkung zum heutigen Tag zum neuen Vorstand bestellt. Er folgt damit auf den bisherigen Vorstand Jürgen Geisler, der in den Aufsichtsrat wechselt. Diesen Wechsel in der Zusammensetzung des Aufsichtsrates hat die gestrige Hauptversammlung der Wiener EPH Group AG beschlossen. In der darauffolgenden Aufsichtsratssitzung wurde Jürgen Geisler zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.

 

Als Sohn einer Schweizer Hoteliers Familie hat Alexander Lühr (Jahrgang 1973) bereits während seiner Kindheit in den Schweizer Alpen alle Aspekte der Hotellerie kennengelernt. Nach seiner Schulzeit wechselte er in den Finanzbereich. Neben einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Schweizerischen Kreditanstalt studierte er Finanzökonomie und absolvierte eine zusätzliche Ausbildung zum Finanzplaner. Danach folgten Stationen bei den internationalen Investmentbanken Credit Suisse First Boston und ABN AMRO. Als Anleihehändler sowie Wertpapier- und Portfolioanalyst konnte er enorme Erfahrungen am Kapitalmarkt in den Bereichen Investments und Risikomanagement sammeln. Als geschätzter Experte wechselte er später in die Rolle des Beraters und Vermögensverwalters für vermögende Privatpersonen, Family Offices und institutionelle Kunden bei den führenden Schweizer und Liechtensteinischen Privatbanken LGT, Maerki Baumann und VP Bank. Sein Spektrum umfasst dabei die Finanzierung von Immobilien- und Hotelprojekten, die Vermittlung von Investoren sowie vielfältige M&A-Transaktionen, wie beispielsweise den Verkauf eines renommierten Fünf-Sterne-Hotels im Tessin.

 

Dazu der neue Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Geisler: „Wir haben Ende letzten Jahres unser erstes Investment in den Kitzbüheler Alpen in Tirol getätigt. Auf einem ca. 34.000 qm großen Grundstück in einmaliger Aussichtslage entwickeln wir derzeit ein Resort im Premiumsegment mit einer bekannten, internationalen Hotelmarke als Betreiber. Ein weiteres Projekt steht kurz vor dem Abschluss. Damit ist es für mich ein perfekter Zeitpunkt die Führung an Alexander Lühr zu übergeben. Ich freue mich sehr, ihn als neuen Vorstand zu begrüßen und mit ihm zusammenzuarbeiten. Mit seiner internationalen Erfahrung, vor allem im Bereich Finanzen und Kapitalmarkt, wird er die EPH Group AG auf die nächste Ebene heben.“

 

Alexander Lühr kommentiert: „Die EPH Group hat großes Potential und das operative Team sowie die externen Dienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, sind extrem erfahren und professionell. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Der Markt für touristische Projekte im Premiumsegment prosperiert und bietet aktuell hervorragende Möglichkeiten. Und die werden wir nutzen.“

 

Im Sommer 2023 hat die EPH Group AG eine Tourismus-Anleihe mit einem Zinssatz von 10 % p.a. und monatlicher Zinszahlung begeben. Die Anleihe notiert seitdem u.a. an den Börsenplätzen Frankfurt und Wien (ISIN: DE000A3LJCB4 / WKN: A3LJCB). Die EPH Group AG plant mittelfristig einen Börsengang (IPO) im Segment „direct market plus“ der Wiener Börse.


Ausführliche Informationen zum Unternehmen und zur Anleihe sind auf der Homepage www.eph-group.com zu finden.


 

Über die EPH Group AG:

Die EPH Group AG besteht aus einer Gruppe von Investoren, Projektentwicklern, Hotelimmobilien-, Finanzierungs- und Kapitalmarkt-Experten. Das Unternehmen plant den Aufbau eines diversifizierten Portfolios von renditestarken Hotels und Resorts im Premium- und Luxussegment in Österreich, Deutschland und anderen europäischen Top-Destinationen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung des EPH Teams besteht ein hervorragender Marktzugang und eine volle Akquisitionspipeline. In den Bereichen Feasibility Study, Due Dilligence, Bewertung, Contract Management, M&A, Portfolio Strategy, Development und Construction arbeitet die EPH Group AG mit den führenden Hotel- und Tourismus-Consulting-Unternehmen in Österreich und Deutschland zusammen. So kann die Gesellschaft auf eine umfassende Expertise zurückgreifen und für jedes Projekt die bestmögliche Strategie entwickeln.

 

Die Anleihe der EPH Group AG (ISIN: DE000A3LJCB4 / WKN: A3LJCB) notiert im Open Market (Quotation Board) der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im Vienna MTF der Wiener Börse.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.eph-group.com.

Comments


bottom of page